Projektgruppe “08/16”

08/16 – Kreativgruppe

Bei 08/16 steht der kreative Prozess von der Entstehung einer Idee bis zur Entwicklung zum fertigen Foto im Fokus. Wenn wir von Kreation oder kreativ sprechen, dann ist damit keinesfalls nur die Verwendung von Effektfiltern gemeint, sondern vielmehr die intensive Beschäftigung mit einer Idee und deren Umsetzung. Diese kann gerne nonkonform, frech oder mit einem ironischen Augenzwinkern versehen sein, soll aber insbesondere durchdacht, begründet und gerne reproduzierbar sein.

Damit geht einher, dass wir uns bei der Erstellung unserer Bilder Zeit lassen. Drei Monate um genau zu sein. Bei der Themenfindung gönnen wir uns die Möglichkeit unsere Gedanken ohne Schranken kreisen zu lassen, sie zu formulieren, zu diskutieren und sie zu etwas neuem zusammen zufügen. Es ist nicht unser Anspruch neue Fotothemen zu finden, doch wir versuchen ausdrücklich ausgelatschte Pfade zu verlassen.

Wir einigen uns per Abstimmung auf ein Thema und besprechen dann beim nächsten Treffen unsere Ideen oder groben Konzepte zu der jeweiligen Aufgabenstellung. Dabei ist es sehr interessant zu sehen, über welche Gedankengänge die Teilnehmer auf ihre Ideen kommen. Wichtig ist hierbei, dass jeder für sich selbst dem jeweils anderen die kreative Freiheit lässt. Diese Diskussion oder Beschäftigung mit einer konkreten Idee zur Umsetzung des Themas, hilft dem Ideengeber seine Idee oder Konzept zu hinterfragen oder zu härten und hilft den anderen Teilnehmern, den eigenen Blick und Horizont zu öffnen.

Im folgenden Monat sprechen wir dann über eine konkrete Umsetzung der Idee und üben konstruktive Kritik an der Umsetzung und Bildgestaltung. Beim Treffen des dritten Monats stellen wir das finale Bild vor. Bildkritik und Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen, stehen jedoch in diesem Augenblick im Hintergrund, denn das Hauptaugenmerk liegt auf der Vorstellung des Bildes. Im Gegensatz zur Wettbewerbsfotografie, kann, muss aber das Bild nicht für sich selbst sprechen, sondern darf gerne erläutert werden.

Wir treffen uns, immer jeden dritten Donnerstag im Monat und freuen uns über freie und tolerante Geister.

Ansprechpartner: Rüdiger Theiß